Ablauf, Benefit, Preise
Die Gesellschaft lernt gerade sehr viel über sich selbst und ihre Zeit. Ich auch!
Und Sie?
Zeitbildungsprozesse
> Sie nehmen mit mir Kontakt auf. Wir klären offene Fragen und lernen uns kennen, bevor wir die Passage starten. Ich will, dass sie meine Haltung kennen!
> Nach der Passage lasse ich sie nicht alleine. Ein Round-up und die Planung der nächsten Schritte gehört dazu.
> Ja, und es kostet etwas. Als Privatperson bezahlen sie, das, was ihnen Zeitbildung wert ist. Als Mitpassant und Mitpassantin aus Firmen und Institutionen vereinbaren wir einen Preis im Vorgespräch.
 
Mehrwert
Im besten Fall ein AHA-Erlebnis, aber Achtung: ZeitBildung ist keine Methode, kein Tool und Resonanzerfahrungen sind tendenziell unverfügbar. Ich schätze intellektuelle Redlichkeit!
Weiter Angebote

experiment

"walk and talk"

Weit entfernt vom Ort ihrer Implementation lassen wir unseren Gedanken freien Lauf. Wir sind unterwegs und lassen uns von der Bewegung inspirieren, dabei kultivieren wir Offenheit für das Andere, integrieren aber gleichzeitig eine gewisse Festigkeit, damit uns der Wind nicht fortlässt.

Für Teams und Menschen die aufbrechen wollen und das Hamsterrad verlassen wollen.

einen tag zeit

Die extended Version von "Eine Stunde Zeit". Wir nehmen uns einen Tag Zeit. Wenn steigerungsgetriebene Lebensentwürfe in Entfremdungserfahrungen stecken bleiben, steigt die Sehnsucht nach Orten fern von Beton, virtueller Realität, Verkehrschaos, Zeitknappheit und Ruhe. Wir gehen davon aus, dass wer auch immer Zeit geschaffen, erfunden oder innoviert hat, zuviel davon gemacht hat und an verschiedenen Orten gelagert hat. Wir sind unterwegs zu diesen Orten.

 
ZeitBildungsnews

© 2020 Thomas Marti I Zeitbildung I Davos Platz